9.4 JApplet Variante 2
 
Download:
Mathematik.class
RechnerGUI.class
RechnerGUI.java
Die zweite Variante unser Mathematik Programm  im Browser und damit auch im Internet laufen zu lassen, besteht darin, dass wir ein Starter-Applet schreiben, das unsere RechnerGUI startet. Wir benutzen also folgende Klassen:
  • Mathematik.class
  • RechnerGUI.class

Allerdings muss in der RechnerGUI eine Zeile gelöscht werden, nämlich:

setDefaultCloseOperation(EXIT_ON_CLOSE); (1)

An der Fachklasse Mathematik wird nichts verändert.

Download:
StarterApplet.java
import javax.swing.*;

public class StarterApplet extends JApplet {
   public StarterApplet(){
     new RechnerGUI("Rechner");
   }
}
  Wir sehen im Quelltext, dass das Applet lediglich eine Funktion hat, es startet unsere RechnerGUI-Klasse aus dem Kapitel 9.1 (mit der oben  beschriebenen Einschränkung (1)).
  Um das Applet starten zu können, erzeugen wir mit dem Javaeditor wieder eine Standrad-HTML-Seite für den Aufruf des StarterApplets. Mit dem HtmlCoverter modifizieren wir diese HTML-Seite für den Gebrauch von JApplets.
Starten des Applets Link: StarterApplet.html
Wird die Seite gestartet, die ihrerseits das Applet startet, das wiederum die RechnerGUI startet erscheint die RechnerGUI in aller Regel auf der Taskleiste. Dort kann man es durch Anklicken 'wieder herstellen'. Das Fenster kann dann frei über den Bildschirm verschoben werden.
 
  Der Vorteil dieser Art Appletprogrammierung liegt darin, dass wir das StarterApplet leicht für andere Projekte benutzen können, wir müssen lediglich die Namen austauschen.
 
zu 9.5 Übungen
zur Startseite www.pohlig.de  (C) MPohlig 2005